probefahrt.gratis-geld verdienen mit deinem elektro auto

Passiv Geld verdienen mit deinem Elektro-Auto – Verdiene 300 € und mehr mit deinem E-Auto jedes Jahr

18. November 2021 Von Redaktion

Ja, Du hast richtig gelesen. Mit einem E-Auto kannst Du Geld verdienen! Allerdings nur mit einem reinen Elektro-Auto. Mit einem hybriden Elektrofahrzeug geht dies leider nicht.

geld-fuer-eauto.de-Passiv Geld verdienen mit deinem Elektro Auto
"Werbung"
geld-fuer-eauto.de - Erhalte mindestens 275€ THG-Prämie für dein Elektroauto
Die Plattform, um mit deinen eingesparten Emissionen Geld zu verdienen und aktiv das Klima...Mehr anzeigen
Die Plattform, um mit deinen eingesparten Emissionen Geld zu verdienen und aktiv das Klima zu schützen. Registrieren, Elektroauto anmelden und mind. 275 €+ als jährliche Auszahlung erhalten! Weniger anzeigen
fairnergy-Passiv Geld verdienen mit deinem Elektro Auto
"Werbung"
fairnergy - 300€ Auszahlung oder spenden
Registriere dein Elektroauto für die THG-Quote und sichere dir die Impact-Prämie in...Mehr anzeigen
Registriere dein Elektroauto für die THG-Quote und sichere dir die Impact-Prämie in Höhe von 300€ oder erhalte alternativ das Geld als Auszahlung! Weniger anzeigen
emobia-Passiv Geld verdienen mit deinem Elektro Auto
"Werbung"
emobia - bis zu 365€
Melde dich mit deinem Fahrzeugschein ganz unkompliziert in zwei Minuten an und erhalte...Mehr anzeigen
Melde dich mit deinem Fahrzeugschein ganz unkompliziert in zwei Minuten an und erhalte deine CO2-Einsparung von bis zu 365€! Weniger anzeigen
smartificate-Passiv Geld verdienen mit deinem Elektro Auto
"Werbung"
smartificate - mind. 250€
Das Umweltbundesamt hat kürzlich die pauschale Menge der CO2-Einsparung Deines...Mehr anzeigen
Das Umweltbundesamt hat kürzlich die pauschale Menge der CO2-Einsparung Deines Elektroautos noch einmal erhöht. Deshalb erhältst Du von uns jetzt sogar 250€ pro Jahr ausgezahlt! Weniger anzeigen

Wie kann ich Geld mit meinem E-Auto verdienen?

Wir sprechen hierbei nicht davon, dass Du Werbung auf dein Fahrzeug installierst und dafür eine Werbekompensation erhältst. Vielmehr geht es darum, dass reine Elektrofahrzeuge dafür qualifiziert sind, jedes Jahr ein CO2 Zertifikat zu erhalten. Solche CO2 Zertifikate werden wiederum von anderen Firmen benötigt, sofern sie viele Emissionen in die Umwelt abgeben. Diese CO2 Zertifikate müssen diese Umweltverschmutzende Firmen daher erwerben. Das Ganze geht über den CO2 Zertifikatshandel.

Dröhnt Dir schon der Kopf? Keine Angst, damit Du Geld für dein E-Auto erhältst, gibt es eine ganz simple Lösung. Denn inzwischen gibt es Anbieter am Markt, die das Ganze Handling für Dich übernehmen. Für Dich als Elektroautobesitzer bzw. Fahrzeughalter bedeutet dies, dass Du Dich nur beim Anbieter anmelden musst, dein Fahrzeugschein hochladen musst und innerhalb kürzester Zeit, bekommst Du die Rückmeldung, ob Du dich für die Prämie qualifizierst oder nicht. Der Anbieter zahlt dir im Fall, dass sich dein Auto qualifiziert, sehr zeitnah das Geld aus. Und das Beste: Du kannst diese Prämie jedes Jahr erhalten.

probefahrt.gratis-Wie kann ich Geld mit meinem E-Auto verdienen

Können auch gewerbetreibende oder Leasingnehmer die jährliche Prämie erhalten?

Ja, wichtig hierbei ist nur, dass der Gewerbetreibende bzw. Leasingnehmer als Fahrzeughalte in den Fahrzeugpapieren vermerkt ist.

Wieviel Geld kann ich mit meinem E-Auto jedes Jahr erhalten?

Die von uns empfohlenen Anbieter geld-fuer-eauto.de, emobia und fairnergy zahlen qualifizierenden Kunden mindestens 246 €. Darüber hinaus werben sie mit „Bis zu 365 €) (emobia) bzw. „250 € oder mehr“ (geld-fuer-eauto). Mit fairnergy generierst du 246 € aus dem THG-Quotenhandel und kannst die Erlöse mit der Impact-Prämie in eine nachhaltige Zukunft investieren. Dies hängt mit deinem konkreten Fahrzeug zusammen, unterschiedliche Fahrzeugklassen können sich für höhere Auszahlungen qualifizieren.

Womit verdienen diese Anbieter ihr Geld?

Das Geschäftsmodell derjenigen Anbieter, die Dir Geld für dein Elektrofahrzeug zahlen, funktioniert so, dass diese die Prozesse der Zertifikatsbeantragung und des Zertifikatsverkaufs digitalisiert und automatisiert haben. Hierfür behalten die Anbieter einen Teil des Verkaufspreises.

probefahrt.gratis-Wieviel Geld kann ich mit meinem E-Auto jedes Jahr erhalten

Wie funktioniert das Ganze? Auf welcher gesetzlichen Basis fußt das Prinzip?

Das deutsche Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchV Nr. 38) regelt, dass Akteure, welche Kraftstoffe in Deutschland in Umlauf bringen, dazu sind verpflichtet, die Treibhausgasemissionen dieser Kraftstoffe um einen gesetzlich festgelegten Prozentsatz mindern. Dafür gilt die sogenannte Treibhausgasminderungsquote (THG Quote).

Fossile Brennstoffe, die in Umlauf gebracht werden, werden einen bestimmten Emissionswert zugeordnet. Strom bzw. Stromfahrzeuge hingegen haben einen geringen Emissionsausstoß, weshalb sie sich zur Erfüllung der Minderungsquote nutzen können. Die Bundesrepublik belohnt sozusagen diejenigen, die dem Klima etwas Gutes tun und bestraft die Akteure, welche zu viele Emissionen absondern.

probefahrt.gratis-verdiene geld mit deinem elektro auto

Ist die jährliche Auszahlung zu versteuern?

Hierzu bitte unbedingt deinen Steuerberater fragen. Es dürfte sich jedoch bei den Auszahlungen um „sonstige Einkünfte“ handeln. Diese sind per Se zu versteuern. Allerdings regelt § 22 Nr. 3 EStG, dass es eine jährliche Freigrenze (nicht Freibetrag) von 256 Euro gibt.

Kann ich die Prämie auch für mehrere Fahrzeuge erhalten?

Ja, das ist möglich. Du kannst auch dein Zweit- oder Drittfahrzeug über die von uns empfohlenen Anbieter monetarisieren, sofern Du als Fahrzeughalter geführt bist. Sollte dein Partner in den Papieren stehen, so muss er das Profil beim Anbieter erstellen und die Daten ausfüllen.

Qualifizieren sich auch Hybrid-Fahrzeuge?

Nein! Der Gesetzgeber sieht vor, dass nur rein elektrische Autos (BEV) berechtigt sind ein CO2-Zertifikat zu erhalten.

probefahrt.gratis-passiv geld verdienen mit deinem elktro auto